Kein Einzug von Essensgeld im April

Da der Kindergarten Vierzehnheiligen wegen der Corona-Epidemie derzeit geschlossen ist, wird der Caritasverband für Bochum und Wattenscheid im April 2020 kein Essensgeld einziehen.  

Geschlossen wegen Corona

Um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, hat die NRW-Landesregierung angeordnet, dass ab Montag, 16. März, Kinder im Alter bis zur Einschulung keine Kindertageseinrichtung, Kindertagespflegestelle, Heilpädagogische Kindertageseinrichtung oder "Kinderbetreuung in besonderen Fällen" betreten dürfen. Der Caritasverband für Bochum und Wattenscheid schließt daher ab Montag bis auf Weiteres seine Kindertageseinrichtungen. Zu diesen gehört auch der Caritas-Kindergarten Vierzehnheiligen.

Ausgenommen von dieser Regelung sind Kinder von sogenannten "Schlüsselpersonen", worunter Berufsgruppen zu verstehen sind, deren "Tätigkeit der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung sowie der medizinischen und pflegerischen Versorgung der Bevölkerung und der Aufrechterhaltung zentraler Funktionen des öffentlichen Lebens dient. Diese "Schlüsselpersonen" dürfen ihre Kinder zur Betreuung wie gewohnt in die Kindertageseinrichungen des Bochumer Caritasverbands bringen, wenn sie alleinerziehend sind oder beide Elternteile Schlüsselpersonen sind.

Update vom 23. März: Ab sofort hat jede Person, die im Bereich der "kritischen Infrastruktur" tätig ist, Anspruch auf die Betreuung ihrer Kinder, Dieser Anspruch gilt auch dann, wenn der andere Elternteil nicht zu den sogenannten "Schlüsselpersonen" zählt. Als Nachweis ist eine Bescheinigung des Arbeitgebers zur Unabkömmlichkeit notwendig.  

Eltern, die diese neuen Kriterien erfüllen, wenden sich bitte telefonisch an den Caritas-Kindergarten Vierzehnheiligen, damit die Betreuung der Kinder von der Einrichtung organisiert werden kann.

Weiterführende Informationen sind auf der Homepage der Stadt Bochum veröffentlicht. Dort können auch die Antragsformulare für die erforderliche Bescheinigung durch den Arbeitgeber heruntergeladen werden.

Caritas-Kindergarten Vierzehnheiligen

Öffnungszeiten

7:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Stundenkontingente – Anzahl der Plätze

Das Gebäude der Kita Vierzehnheiligen 5 Plätze zu 25 Stunden
Montag - Freitag: 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und/oder
Montag - Freitag von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr und zusätzlich Dienstag und Donnerstag von 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr

17 Plätze zu 35 Stunden
Montag - Freitag von 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr und 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
und/oder
Montag - Freitag von 7.30 Uhr bis 14.30 Uhr (mit warmem Mittagessen)

25 Plätze zu 45 Stunden
Montag - Freitag von 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr (mit warmem Mittagessen)

Pädagogisches Angebot

  • Mehrere Kinder spielen an einem TischFreispiel
  • Stuhlkreis
  • Bewegungserziehung (an zwei Vormittagen)
  • Tanz-AG
  • Kinder-Yoga (an einem Nachmittag)
  • Sprachförderung nach KIKUS
  • Gezielte Vorbereitung auf die Schule, zusätzlich in Kleingruppen am Nachmittag
  • Kindgemäße Erarbeitung der Kirchenfeste und biblischer Geschichten
  • Einmal wöchentlich: Elementare Musikerziehung (EMU) in Kooperation mit der Musikschule
  • Themenbezogene Projektarbeit in Kleingruppen (am Nachmittag)
  • Erkundung des Stadtteils und Exkursionen in die Umgebung
  • Thematische Sommerfeste (in Kooperation mit den Eltern)
  • Gemeinsame Ausflüge mit den Eltern
  • Im Sommer: Ferienprogramm mit Ausflügen

Elternarbeit

  • Regelmäßige Elterngespräche / Elternsprechtage
  • Dokumentation zum Entwicklungsstand der Kinder
  • Einmal im Monat: Elterncafé
  • Elternstammtisch
  • Kinderklamotten-Basar (Förderverein)
  • Adventbasar und -Café (Förderverein)

Ausstattung

  • 2 Gruppenräume mit Nebenraum und zweiter Ebene (darin u. a. enthalten: Puppen- und Kuschelecke, Rollenspiel-, Kreativ- und Konstruktionsbereich, Kinderküche)
  • Küche
  • WC
  • Erlebnisraum
  • Großes Außengelände mit Kletterbereich/-strecke und Rutsche 

Anmeldung