Ehrenamtliche für Ukrainehilfe gesucht

Bahnhofsmission Logo

Über 4000 Menschen aus der Ukraine haben sich im April an den Empfangsstand der Bahnhofsmission in der Halle vom Bochumer Hauptbahnhof gewendet. Neben den weiterhin neu eintreffenden Geflüchteten nutzen viele Ukrainerinnen und Ukrainer die ehrenamtlich betriebene Anlaufstelle, um eine Antwort auf Fragen zu bekommen, die sich im Alltag hier in Bochum ergeben. 

Damit die Bahnhofsmission weiterhin im gewohnten Umfang für die geflüchteten Menschen da sein kann, ist sie dringend auf weitere Unterstützung durch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer angewiesen. Sprachkenntnisse sind hilfreich, sind aber keine Voraussetzung. 

Zeiten: Mo-So: 08-12 Uhr | Mo-So: 12-16 Uhr | Mo-Sa: 16-20 Uhr

 

Bitte melden unter:
Bahnhofsmission@caritas-bochum.de
oder Telefon: 0234 66147

 

Pressemitteilung

Blomenberg-Haus - Upcycling alter Möbel - 004 - Gartenbank-b

Dass aus alten Gartenstühlen und -bänken schicke Möbel werden können, das haben jetzt die Bewohnerinnen und Bewohner vom Blomenberg-Haus bewiesen. Mit viel Ausdauer haben sie die Metallgestelle entrostet, lackiert und mit neuen Hölzer versehen. Entstanden ist eine Gartenbank, die nun von allen im Garten des Wohnheims genutzt werden kann. mehr

Pressemitteilung

Aktuelle PM: Kinder engagieren sich für die Ukraine - OGS Wiemelhausen

Der Krieg in der Ukraine beschäftigt nicht nur Erwachsene, sondern auch die Jüngsten. Die Kinder vom Hort im Familienzentrum SPEM haben über 900 Euro gesammelt, um den Menschen im Kriegsgebiet und den Geflüchteten zu helfen. Hinzu kommen mehr als 500 Euro von den Jungen und Mädchen aus der OGS der Schule im Kirchviertel. mehr

Pressemitteilung

Aktuelle PM: Bewohner vom Christophorushaus spenden für die Ukraine

Die ehemals wohnungslosen Bewohner vom Christophorushaus wissen, wie es sich anfühlt, kein Dach über dem Kopf zu haben und ihre „Heimat“ zu verlieren. Darum haben die Männer ihr Taschengeld zusammengelegt und im Haus für die Opfer des Ukraine-Kriegs gesammelt. Mit Unterstützung der Mitarbeitenden sind dabei stattliche 920 Euro. mehr

Pressemitteilung

Ein Senior sitzt an einem Gartentisch und spielt Schach / Werner Krüper

Das Seniorenbüro Wattenscheid öffnet wieder sein Spielecafé. Vom 18. Mai an trifft sich jeden dritten Mittwoch im Monat ab 14.45 Uhr eine Gruppe von 20-25 Teilnehmenden im Caritas-Zentrum. Ein Team aus Ehrenamtlichen leitet den Nachmittag. mehr

Pressemitteilung

Aktuelle PM: So hilft die Caritas Bochum

Täglich kommen zwischen 150 und 180 Geflüchtete aus der Ukraine am Bochumer Hauptbahnhof an. Für ihren Empfang stehen von 9 Uhr bis 22 Uhr Ehrenamtliche der Bahnhofsmission und von der Initiative "Bochum Solidarisch" an einem Stand in der Bahnhofshalle bereit. mehr

Aktuelles

Ein herzliches DANKE an alle Spenderinnen und Spender

Die strahlenden Gesichter der Kinder und Frauen haben gezeigt, dass sich der hartnäckige Einsatz für die Finanzierung dieses Wunschprojekts gelohnt hat.

Allen, die dem Frauenhaus Bochum bei der Realisierung des Neubaus geholfen haben, sind wir von Herzen dankbar. Gemeinsam haben wir es geschafft, dass Frauen und Kinder auch in Zukunft in Bochum einen sicheren Zufluchtsort finden. Damit erhalten sie die Chance, das Erlebte hinter sich zu lassen und sich auf ein neues, gewaltfreies Leben vorzubereiten.           

Online-Beratung

Link zur Online-Beratung der Caritas

Hilfe in allen Lebenslagen:

Die Caritas-Online-Beratung

Stromspar-Check

Logo Stromspar-Check

Strom sparen heißt Geld sparen.

Wir beraten Sie gerne.