Programm der Senioren-Tagespflege

Februar 2019

Ein Ast mit gefrorenen roten Beeren in einer Winterlandschaft©nataba - stock.adobe.com

Der Winterfreund schätzt Himmelgrau,
weil’s nur aus diesem schneit.
Bei solchem Wetter, ziemlich rau,
webt Schnee sein Flockenkleid.
Folgt auf Tristesse das schönste Blau,
herrscht Winterherrlichkeit!

 
(C.M. Beisswenger)

 

Mit Schwung in den Winter!

Spaß an Bewegung, einen langen Atem zum Singen, viel Luft zum Lachen

Geschichten und Gedichte  zum Erzählen und Zuhören:

Besinnliches von Früher, Interessantes von Heute

Mit Klebe, Pappe und Buntpapier

Kreatives Gestalten zum Thema "Winter" und zur Vorbereitung auf Karneval

Regelmäßige Angebote in der Senioren-Tagespflege

Montag

Bewegungsspiele im Tagesraum (im Sommer auf der Terrasse) mit Tüchern, Bällen, Schwungtuch etc. und unter Einbeziehung von Elementen aus der Musiktherapie

Dienstag

Koch- und Backangebote im Tagesraum zur Kompetenzerhaltung und Kompetenzförderung im hauswirtschaftlichen Bereich sowie zur Aktivierung des Langzeit- bzw. Altzeitgedächtnisses  

Mittwoch

Von 10.00 bis 12.00 Uhr: Bummel auf dem Riemker Markt zur Förderung des psychosozialen Wohlbefindens und Erhaltung der Kontaktfähigkeit zur Außenwelt   

Donnerstag

Spiele im Tagesraum, z. B. Bingo, Tischkegeln, Gesellschaftsspiele, als gemeinschaftliches Erlebnis und zur Förderung der individuellen Aufmerksamkeit und Merkfähigkeit  

Freitag

Von 10.30 bis 11.00 Uhr: Heilige Messe in der Kapelle des Seniorenzentrums

Samstag

Spiele im Tagesraum, z. B. Bingo, Tischkegeln, Gesellschaftsspiele, als gemeinschaftliches Erlebnis und zur Förderung der individuellen Aufmerksamkeit und Merkfähigkeit  

Von montags bis freitags zwischen 8.00 bis 9.30 Uhr findet nach dem Frühstück das Angebot "Tagesorientierung" statt. Die Tagesorientierung begleitet das Ankommen in der Gruppe und bietet dem Tagesgast Orientierungshilfen zu Ort, Zeit und Situation. Dieses Betreuungsangebot findet mit der gesamten Gruppe statt und beinhaltet eine Zeitungsrunde / Anregungen zu tagesrelevanten Gesprächen, eine psychische sowie auch physische Mobilisierung in Form von Gedächtnistraining und Sitzgymnastik (10-Minuten-Aktivierungen).

Unser Programm ist ein Rahmenprogramm und deshalb je nach Verfassung und Situation unserer Gäste zeitlich flexibel und inhaltlich veränderbar. Als Bestandteil einer seniorengerechten Tagesstrukturierung berücksichtigen wir die jeweiligen Befindlichkeiten unserer Gäste und behalten uns entsprechende Änderungen vor - nach dem Motto: "Störungen haben Vorrang".

Außerdem

Dienstags und donnerstags von 10.00-11.00 Uhr in der Kurzzeitpflege: 

Sitzgymastik, Singen, Gedächtnistraining und lebensgeschichtlicher Gesprächskreis