URL: www.caritas-bochum.de/aktuelles/presse/uwe-schulz-liest-im-hospiz-st.-hildegard-989e0584-1169-4cd7-92dc-589139c68a75
Stand: 27.12.2016

Pressemitteilung

Uwe Schulz liest im Hospiz St. Hildegard

Ein Auschnitt aus dem Werbe-Flyer für die Lesung mit Uwe Schulz

Wahre Geschichten vom Sterben und vom Tod hat der WDR-Moderator und Journalist Uwe Schulz in seinem Buch "Nur noch eine Tür - Letzte Gespräche an der Schwelle des Todes" zusammengestellt. Bei einer Lesung im Hospiz St. Hildegard wird er am Sonntag, 15. Oktober, einzelne Passagen daraus vorstellen.

Der Inhalt: In insgesamt siebzehn Kapiteln lässt der Autor Menschen zu Wort kommen, die mit dem Tod konfrontiert sind. Die Interviewpartner des Autors sind junge Menschen, die ihr Leben erst begonnen hatten, alte Menschen, die bereits auf ein reiches und erfülltes Dasein zurückblicken, Glaubende und Agnostiker. Zu Wort kommen auch Personen, die in der Betreuung und Pflege in Krankenhäusern und Hospizen tätig sind. Dabei geht es um die Auseinandersetzung mit existenziellen Fragen wie "Was kommt danach? Worauf darf der Sterbende hoffen? Was glauben?"

Die Lesung beginnt um 14:30 Uhr und wird von der Cellistin Martina Plum begleitet. Bereits ab 12 Uhr stehen im Hospiz Info-Inseln zu den Themen "Stationäres Hospiz", "Ambulante Hospizarbeit", "Trauer", und "Ehrenamt" bereit. Bei einem Imbiss mit Kürbissuppe haben die Besucher Gelegenheit, mit den hauptberuflichen und ehrenamtlichen Mitarbeitenden ins Gespräch zu kommen und sich mit den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern auszutauschen.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Hospiz- und Palliativtage statt, die das Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen (MGEPA) gemeinsam mit den regionalen Akteuren der Hospiz- und Palliativlandschaft erstmalig landesweit vom 13. bis 15. Oktober durchführt.

Hospiz St. Hildegard, Königsallee 135 (Zufahrt über Waldring / Ostermannstraße), 44789 Bochum, Telefon: 0234. 30790-23, info@hospiz-st-hildegard.de, www.hospiz-st-hildegard.de%3