URL: www.caritas-bochum.de/aktuelles/presse/caritas-unterstuetzt-wieder-erstklaessler-e63f75d3-d184-495c-800a-a38609ea42f6
Stand: 27.12.2016

Pressemitteilung

Caritas unterstützt wieder Erstklässler

Wie bereits in den Vorjahren beinhaltet das Set u. a. einen Zeichenblock, Schnellhefter, Wachsmal- und Buntstifte, einen Farbkasten sowie Pinsel, Kleber, Knete, ein Lineal, einen Klebestift und eine Schere. "Jedes Set hat einen Materialwert von circa 40 Euro", erzählt Projektkoordinatorin Annette Buczek. Die Eltern müssen lediglich einen Eigenkostenanteil von fünf Euro aufbringen. Empfangsberechtigt sind Familien, die von Arbeitslosengeld II (Hartz IV) leben oder nur ein geringes Einkommen haben.

Um möglichst viele i-Männchen unterstützen zu können, freut sich der Caritasverband über Spenden. "Jeder kann mitmachen und eine Patenschaft für ein oder mehrere Kinder übernehmen", wirbt Annette Buczek für das Projekt. "Ob allein oder gemeinsam als Firma oder Verein – jeder kann etwas dazu beitragen, dass auch Kinder aus ärmeren Familien einen guten Start in der Schule haben."

Spendenkonto:
Sparkasse Bochum, IBAN DE76 4305 0001 0001 2191 79, Verwendungszweck: "Schulmaterialien".

Es werden ebenfalls gut erhaltene gebrauchte Tornister gesammelt. Diese können während der Öffnungszeiten (mo-do: 09.00-16.00 Uhr, fr: 09.00-14.00) in der Zentrale des katholischen Wohlfahrtsverband, Huestraße 15, Bochum-Innenstadt, abgegeben werden.