URL: www.caritas-bochum.de/aktuelles/presse/caritas-kinderhilfeambulanz-pluspunkt-spendet-waerme-7bf9d887-c19f-4279-9e5e-5ceaa3732782
Stand: 27.12.2016

Pressemitteilung

Caritas-Kinderhilfeambulanz "Pluspunkt" spendet Wärme

Hanna Schipper (links) von der Caritas-Kinderhilfeambulanz

Damit sollten die wohnungslosen Frauen und Männer, die hilfesuchend in die bodo-Räume in der Stühmeyerstraße 33 kommen, alle etwas Passendes gegen die Kälte finden. "Wir waren selbst überrascht, wie schnell wir diese riesige Menge an Jacken zusammenhatten", berichtet Hanna Schipper, die die Sammelaktion gemeinsam mit ihren Kollegen vom "Pluspunkt", der Caritas-Erziehungsberatung und der Ehe-, Familien- und Lebensberatung organisiert hat. "Unsere Familien, Freunde und Bekannten haben uns tatkräftig dabei unterstützt", freut sich die 26-jährige Heilpädagogin über die positive Resonanz, auf die ihre Idee gestoßen ist.

Die Anregung haben die Mitarbeiter des Caritas-Beratungszentrums in Bochum-Wiemelhausen bei der "Sozialen Stadtführung" erhalten, zu der bodo einmal im Monat einlädt und an der Hanna Schipper im vergangenen Herbst mit ihren Kolleginnen und Kollegen teilgenommen hat. Hinzu kommt, dass der Caritasverband für Bochum und Wattenscheid e. V. in 2019 sein hundertjähriges Bestehen feiert. "Eine unserer Jubiläumsaktionen heißt 'Lauter gute Taten', bei der unsere Einrichtungen und Dienste dazu aufgerufen sind, anderen Menschen außerhalb unserer normalen Beratungstätigkeit eine Freude zu bereiten."

Das scheint gelungen zu sein, denn bodo-Geschäftsführerin Tanja Walter freut sich über die liebevoll zusammengestellte Jacken-Spende in XL: "Wenn unsere Soziale Stadtführung die Teilnehmer motiviert, etwas für Wohnungslose und benachteiligte Menschen auf die Beine zu stellen, dann haben wir viel erreicht."