Altengerechte Quartiere NRW - Wattenscheid Mitte

Altengerechte Quartiere NRW - Wattenscheid-MitteWie kann ein Stadtteil für seine Bewohner bis ins hohe Alter ein Zuhause bleiben?

Welche Voraussetzungen braucht es, damit sich auch Menschen mit einem Unterstützungs- oder Pflegebedarf weiterhin in ihrem gewohnten Umfeld zurechtfinden?

Gibt es noch die "alten" Nachbarschaften? Oder können neue Ideen und Ansätze für das Leben miteinander entwickelt werden?

Das Projekt "Altengerechte Quartiere NRW" in Wattenscheid-Mitte möchte genau das herausfinden.

Projektschwerpunkte 

  • Gemeinschaft erleben: Netzwerke schaffen und Begegnung ermöglichen
  • Sich versorgen: "Kurze Wege" im Quartier, Bündelung von Beratungs- und Hilfsangeboten
  • Altengerechtes Wohnen
  • Sich einbringen: Entwicklung von Möglichkeiten zur aktiven Beteiligung der Menschen im Quartier 

Gemeinsam mit den Akteuren, Vereinen und Organisationen vor Ort und in enger Abstimmung mit dem Bund-Länder-Programm "Soziale Stadt: Gesundes Wattenscheid" wird das Projekt in Wattenscheid-Mitte Ideen sammeln, Aktionen planen und Maßnahmen starten.

Download

Masterplan Altengerechte Quartiere NRW

Seniorengerechtes Wohnen: Checkliste für Vermieter

Projektende

Nach drei Jahren ist am 31.12.2018 die Laufzeit des Projekts "Altengerechte Quartiere NRW" in Wattenscheid-Mitte abgelaufen. Obwohl seitdem keine Förderung mehr durch das Land erfolgt, wird die erfolgreiche Arbeit für und mit Senioren in Wattenscheid-Mitte trotzdem fortgesetzt:

Die Quartierswerkstatt trifft sich weiterhin jeden 2. Mittwoch im Monat von 15 bis 17 Uhr  im "Seniorenbüro Wattenscheid" (Propst-Hellmich-Promenade 29, Wattenscheid-Mitte), um sich für die Belange älterer Menschen im Stadtteil einzusetzen und Ideen für ein seniorengerechtes Wohnumfeld zu sammeln.

Eingeladen sind alle Interessierten, Anwohner und Nachbarn, Angehörige und Freunde älterer Menschen.

Begleitet wird die Quartierswerkstatt von Caritas-Mitarbeiter Johannes Bielawa.