Caritasverband für Bochum und Wattenscheid e. V., 01.06.2017

Fit für Bus und Straße

Seniorenbüro Wattenscheid organisiert Rollator-Tag

rollator-300.jpg Zu einem kostenfreien Rollator-Training lädt das Seniorenbüro Wattenscheid am Mittwoch, 7.Juni, von 9 bis 13 Uhr auf dem Alten Markt in Wattenscheid ein. Während der Veranstaltung, die in Kooperation mit der Polizei, der Verkehrswacht Bochum und der Bogestra organisiert wird, steht auf dem Platz ein ca. sechs Meter langer Parcours mit unterschiedlichen Hindernissen und Bodenbelägen bereit. Die Senioren können diesen Parcours begehen und dabei erproben, wie sich die verschiedenen Untergründe auf das Fahrverhalten des Rollators auswirken.

Die Bogestra bietet außerdem ein Praxistraining in einem Linienbus an. Ein Mitarbeiter erklärt das richtige Ein- und Ausseigen und gibt Tipps, wie man sich am besten im Bus verhält. Ob die Bremsen vom Rollator einwandfrei funktionieren und die Höheneinstellung stimmt, kann am Stand vom Sanitätshaus Ilse überprüft werden.

Ergänzt wird die Veranstaltung durch Informationen über das Seniorenbüro Wattenscheid und das Projekt "Altengerechte Quartiere NRW". Mitarbeiter bieten Beratungen an und geben Anregungen und Hinweise für ältere Menschen in Wattenscheid-Mitte. Wer möchte, kann direkt vor Ort ebenfalls die Sprechstunde des Seniorenbeirates nutzen.


Weitere Auskünfte zum Rollator-Training erteilt das Seniorenbüro Wattenscheid unter Telefonnummer 02327. 9461-0.